Skip to content

Archive for Dezember, 2007

10
Dez

3 x 1. Platz bei der Adventmeisterschaft 2007!

Sehr gut gelaufen ist es für unseren Judoclub DSG St. Jakob bei der heurigen Judo-Adventmeisterschaft 2007 in der Kurt-Kucera Rundhalle in Wien 10.

Von 8 Startern kamen 6 Judoka unseres Vereins in die Medaillenränge !
Es gab heuer wirklich hervorragende Platzierungen:

3 x 1. Platz, 2 x 2. Platz und 1 x 3. Platz

waren die Ausbeute für unsere Judokämpfer beim letzten Wettkampf des heurigen Jahres, der traditionsgemäß am 8. Dezember zu Maria Empfängnis stattfand.
Herzliche Gratulation an alle Medaillengewinner wünscht der Vorstand des Judoclubs DSG St. Jakob

5
Dez

Hier ist Nico – einer unserer jüngsten Judoka !

Mit seinen etwas mehr als 4 Jahren ist unser Nico sicher einer der jüngsten Judoka in unserem Judoclub DSG St. Jakob.

Beim Tag der offenen Tür, am 24.11.2007 konnte er schon zeigen, was er bei unserem Trainer Herrn Heinrich Stiefel gelernt hat. Man sieht ihm die Freude an der Bewegung und am Sport richtig an und Judorollen werden von ihm nicht nur einmal, sondern natürlich so oft wie möglich gemacht – es macht ja schließlich mächtig viel Spaß !

Spielerisch wird in unserem Verein versucht, den Kindern die Freude am Judosport zu vermitteln und in weiterer Folge vor allem mit der Fallschule eine sichere Grundlage zu geben, wie man richtig fällt.

Wenn Ihr Kind auch 4 Jahre alt ist (oder auch älter), sich gerne bewegt, viele Spiele mit anderen Kindern machen möchte und obendrein ein echter Judokämpfer bzw. echte Judokämpferin werden möchte – dann kommen Sie doch ganz einfach einmal zu einer unserer drei kostenlosen Schnupperstunden am Pius Parsch Platz2, 1210 Wien vorbei. Schauen Sie uns beim Judotraining zu oder wenn Sie möchten, kann das Kind auch schon bei einfachen Übungen mitmachen – sehen Sie sich unverbindlich unser Training, Trainer und Kinder an – wir würden uns sehr freuen, Sie bald in unserem Judoclub begrüßen zu dürfen !

Ich bin immer Mo und Do ab 16.00 Uhr im Sportraum und beantworte gerne Ihre Fragen zu unserem Judoclub.
Trainer Heinrich Stiefel

5
Dez

Advent- und Jahresabschlussfeier 2007

Am Samstag, den 1. Dezember 2007 hatten wir die alljährliche Advent- und Jahresabschlussfeier unseres Judoclubs. Pünktlich um 17 Uhr war der Beginn und zum Auftakt wurde von unseren Kindern und Jugendlichen einige Adventlieder gesungen.

Begleitet wurden sie dabei von unserer Schrift- führer-Stellvertreterin Christine Zitta am Klavier.

Besonders gefreut haben wir uns auch über Pfarr- mit- arbeiterin Frau Rumler, Herr und Frau Klein vom Pfarrgemeinderat sowie Prälat Edgar Dietl, der auch eine launige Rede hielt. Unser Obmann Herr Kleiner, konnte bei der Adventfeier leider nicht dabei sein, weil er zur Zeit im Spital ist – auf diesem Wege wünschen wir ihm recht baldige Genesung und herzliche Grüße vom ganzen Judo-Team !

Ein eigener Tisch war diesmal mit unserem Kämpfer-Nachwuchs aus Tschetschenien belegt.
Von ihnen wird man nächstes Jahr schon einiges bei den Wettkämpfen sehen können.

Wie immer wurden die besten Judoka unseres Judoclubs DSG St. Jakob
von unserem Trainer und Sektionsleiter Herrn Heinrich Stiefel geehrt.

Darunter sind folgende bemerkenswerte Leistungen:

Krammer Lisa – Wiener Landesmeisterin

Fazakas Tekla – Wiener Vizelandesmeisterin

Mucha Ragina – 3. Platz bei der Wiener Landesmeisterschaft

Mucha Matthäus – 3. Platz bei der Wiener Landesmeisterschaft

Simonjan Johannes – erreichte 4 x Gold, 3 x Silber – darüber hinaus
konnte er bei der Mannschaftsmeisterschaft
(als Starter mit Judoring) den 3. Platz erreichen

Abubakarov Magomed – erreichte 3 x Gold, 2 x Silber

Goda Alexander – erreichte 3 x Gold

Heuer konnten wir 4 Judoka unseres Vereins
zum Übunsleiterkurs entsenden:

Miller Alwin – Prüfung mit Auszeichnung bestanden

Neubauer Markus – Prüfung mit Auszeichnung bestanden

Schrinner Bernd – Prüfung erfolgreich bestanden

Mag. Lippl Klaus Dieter – Prüfung erfolgreich bestanden

Weiters haben heuer 2 Judoka unseres Judoclubs DSG St. Jakob die Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt – Meistergrad) bestanden:

Neubauer Markus – 1. Dan

Mag. Lippl Klaus Dieter – 1. Dan

Besonderer Dank erging an unsere Schriftführerin Gabi Krammer, die sich mit
Leib und Seele für unseren Judoclub einsetzt und unermüdlich die Werbetrommel rührt.

Auch unsere fleißigen Mitarbei- terinnen und Mitarbei- ter (wie z.B. Ossi Föllerer, Dagmar Goda, Eva Fazakas, Mag. Alexandra Schrinner und Willi Schrinner) bei allen Veranstaltungen sowie Wettkämpfen wurden von unserem Sektionsleiter ausdrücklich erwähnt. Unser Ossi war bereits um 13 Uhr anwesend, um die Adventfeier vorzubereiten!

Nach der Ehrung hatte unsere Jugend noch viel Gelegenheit, sich miteinander zu unterhalten.

Ein ausgiebiges Abendessen war wie jedes Jahr der Abschluß unserer Adventfeier.

Ein herzliches Dankeschön ergeht auch besonders an alle unsere Eltern, die uns mit großzügigen Spenden unterstützt haben. Das Team unseres Judoclubs wünscht allen Judoka und deren Eltern

eine besinnliche Adventzeit
und ein frohes Weihnachtsfest
sowie alles Gute im Neuen Jahr!

PS: Nicht vergessen, es gibt heuer noch ein Turnier – die Adventmeisterschaft
am Samstag, den 8. Dezember 2007!