Skip to content

Archive for November, 2009

24
Nov

Gelbgurt-Turnier JLV NÖ – 2 x Gold !!!

Am vergangenen Sonntag, 23. November 2008 fand ein Gelbgurt-Turnier des Judolandesverbandes NÖ statt.

Von unserem Judoclub DSG St. Jakob waren diesmal auch 2 Starter dabei. Max Marjanovic (U9) und Luc Steinhuber (U9). Beide konnten in Ihrer Wertungsgruppe den hervorragenden 1. Platz belegen – also 2 x GOLD !!!
EINE TOLLE LEISTUNG – BRAVO MAX UND LUC !

22
Nov

Jahresabschlussfeier (Adventfeier) 2009

Herr Stiefel Abschlussfeier2009
Der DSG St. Jakob lud für den 21.November 2009 zur alljährlichen Jahresabschlussfeier. Viele fleißigen Hände bereiteten diese vor. Die meisten unserer erwachsenen Mitglieder sowohl ganz viele unserer „Kleinen“ in Begleitung von Eltern, Großeltern, Verwandten oder Freunden fanden sich zur Feier ein. Um 17.00 Uhr begann die Feier mit einem musikalischen Vortrag unseres Judoka Matthäus Mucha (Violine) und seines Vaters (Gitarre).

Besonders gefreut haben wir uns auch darüber, dass Herr und Frau Klein vom Pfarrgemeinderat sowie Prälat Edgar Dietl zu unserer Feier  kamen. Nach einer kurzen Ansprache unseres Obmanns und Trainers Heinrich Stiefel sprach Pfarrer Dietl, dass man DSG (Diözesansportgemeinde) auch mit Durch Sport zur Gesundheit oder Durch Sport zu Gott interpretieren kann. Der Ehrenobmann unseres Vereines Herr Kleiner sprach im Anschluss zu den Gästen.
Nach der Vorstellung der neuen Vereinsfunktionäre und damit die Ansprache der Jugend nicht zu lange dauert, begann Herr Stiefel gleich im Anschluss mit den Ehrungen. Wie immer wurden die besten Judoka unseres Judoclubs DSG St. Jakob von unserem Obmann und Trainer Heinrich Stiefel geehrt.

Darunter sind folgende bemerkenswerte Leistungen:
Felix Burian: 1 x Gold
Markus Burian: 1 x Gold (DSG St. Jakob Vereinsmeister)
Kerem Gündüz: 1 x Gold, 1 x Silber, 2 x Bronze
Gabriel Jäger: 3 x Gold, 1 x Silber
Marius Kitzmüller: 3 x Gold, 1 x Silber (DSG St. Jakob Vereinsmeister)
Max Marjanovic: 9 x Gold, 3 x Silber, 2 x Bronze (DSG St. Jakob Vereinsmeister)
Regina Mucha (nicht im Bild, leider erkrankt): 1 x Bronze
Dominik Schum (nicht im Bild): 1 x Gold, 1 x Silber, 2 x Bronze (DSG St. Jakob Vereinsmeister)
Oswald Föllerer (nicht im Bild, als „guter Geist“ gerade beschäftigt): 1 x Gold (DSG St.Jakob Vereinsmeister)


Nach der Ehrung hatten die Gäst noch viel Gelegenheit sich miteinander zu unterhalten, die Kinder zu spielen.


Ein ausgiebiges Buffet erwartete die Gäste.

Wie jedes Jahr bildete das gemeinsame Abendessen den Abschluss unserer Adventfeier.

Ein herzliches Dankeschön ergeht an alle, die die Feier vorbereitet und während der Feier mitgeholfen haben (Oswald Föllerer, Paul Fortner, Christine und Michael Zitta, Alex Erdei, Familie Marjanovic, Familie Jäger, Familie Burian). Allerherzlichsten Dank auch an alle jene, die uns mit großzügigen Spenden unterstützt haben. Es waren dieses Jahr so viele, dass wir sie gar nicht namentlich anführen können.

Der größte Dank gilt aber unserem Trainer Heinrich Stiefel, den die Kinder lieben und verehren. Mit seiner sanften Autorität und liebevollen Geduld führt er unseren kleinen Verein zu großen Erfolgen.

Wir wünschen all unseren Mitgliedern und ihren Angehörigen eine schöne Adventzeit und frohe Weihnachten!

PS: Weitere Bilder von unserer überaus beliebten Jahresabschlussfeier vom 21.11.2009 finden Sie in der Galerie

14
Nov

2 x Gold: Offene Vereinsmeisterschaft des JC SENSHUDAN

Der JC DSG St. Jakob wurde zur ersten offenen Vereins- meisterschaft des Judoclub SENSHUDAN Wien am 14.11.2009 eingeladen. Leider konnten nur zwei Kinder unseres Vereines wegen der Grippewelle starten. Die beiden waren aber äußerst erfolgreich:

Marius Kitzmüller startete U9 bis 24 kg und konnte drei Kämpfe für sich entscheiden und damit die Goldmedaille gewinnen. Auch Gabriel Jäger U9 bis 28kg konnte eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen. Er gewann alle seine Kämpfe.

Herzliche Gratulation an unsere beiden erfolgreichen Judoka und an den Trainer Heinrich Stiefel. Dank dem SC SENSHUDAN für die Einladung!