Skip to content

Archive for Oktober, 2013

26
Okt

Jahresabschlussfeier 2013

Der DSG St. Jakob lädt zur alljährlichen
Jahresabschlussfeier
Samstag, 16. November 2013
um 17.oo Uhr

Pfarrsaal der Pfarre St. Jakob,
1210 Wien Pius Parsch Platz 2, 1. Stock

Wir werden unsere Judokinder für die Erfolge der letzten Saison ehren.

Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder – Judoka, Judokinder und deren Familien, sowie der gesamte Pfarrgemeinderat und Angestellte der Pfarre.

Die Eltern werden gebeten, eine Kleinigkeit (Speisen) mitzubringen.

18
Okt

Schönes Ergebnis 3. Runde Berger Nachwuchs Cup Guntramsdorf 13.10.2013

Bei der 3. Runde des vierteiligen Nachwuchsbewerbes in Guntramsdorf am 13.10.2013 startete vom Judoclub DSG St. Jakob Dominik Geller in der Altersklasse U10/-38kg. Leider verlor Dominik den ersten Kampf gegen einen Gegner vom JC ASVÖ Carnuntum. In der Trostrunde konnte Dominik aber zeigen, was in ihm steckt:  gewonnen. So erreichte er einen schönen dritten Platz und steht in der Gesamtwertung nach drei Bewerben auf SiLBER. Gratuliere Dominik zu deiner stabilen Leistung!20131013_120316

Dorsuev Hizir, U14/-38 kg startete gut, er gewann seinen ersten Kampf. Im zweiten war er dann leider unterlegen, der dritte ging wieder zu seinen Gunsten aus. Damit ebenfalls Bronze und in der Gesamtwertung ebenfalls BRONZE:

Es ist noch eine Runde des Berger Cups ausständig: wir halten Euch schon jetzt dafür die Daumen. Nur weiter so.

Der Vorstand

13
Okt

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung am 08.11.2013

Der Vorstand des Judoclubs DSG St. Jakob lädt alle Mitglieder unseres Vereins (oder deren Eltern / StellvertreterInnen) zur ordentlichen Hauptversammlung 2013 ein.

Termin: Freitag, 08. November 2013
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: 1210 Wien, Pius-Parsch Platz 2 / 1. Stock – kleiner Raum

Tagesordnung
1) Festlegung der Stimmberechtigung durch Kontrolle
2) Genehmigung des letzten Protokolls
3) Entgegennahme des Tätigkeitsberichtes und des Rechnungsabschlusses
4) Bericht der Rechnungsprüfer
5) Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes
6) Neuwahl des Vorstandes
7) Wahl der Rechnungsprüfer
8) Beratung und Beschlussfassung über die von Mitgliedern und dem Vorstand eingebrachten Anträge
9) Allfälliges

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten!

Obmann Heinrich Stiefel